«

»

Sep 28 2014

Endlich auf dem Chasseral!

mit Cousin Marc und Bräteln mit den Familien

138 km / 1816 HM / 9 h 17 min

Biel-Casseral-Biel-Solothurn-Langnau

Spontan hat Marc mich am Freitag angefrag ob wir den Casseral fahren möchten, diesen Berg im Jura zu befahren war schon lange unser Ziel und so hab ich spontan die lockere Bikerunde nach Solothurn verschoben.

Kaffee und Gipeli müssen sein

Kaffee und Gipeli müssen sein

6.53 Uhr ist mein Zug Richtung Biel (umsteigen in Bern) gestartet und bin knapp nach 8 Uhr in Biel angekommen. Das erste Mal hab ich meine Billets via Handy gelöst und promt kontrolliert worden, war aber alles i.O. geht doch einfach...

Nachdem ich den Track auf dem GPS gefunden hatte sind wir zielstrebig den ersten Hügelkamm erklommen.

erste schöne Aussicht

erste schöne Aussicht

und weiter geht es mit einer angenehmen Steigung.

Angenehme Auffahrt

Angenehme Auffahrt

Die Route wechselten von Wanderweg zu Rossweide und Teerstrasse und war bis auf 2 kurze Stücke alles fahrbar (Haben die Chasseral 2 Route von gps-Tracks gewählt).

So haben wir den Spitzberg umfahren und sind im Restaurant Metairie de Prêles eingekehrt. Die Weiterfahrt war immer leicht steigent bis die letzten zwei Steigungen (von Metaine de Morat nach la Neuve und von dort zu Sendeturm rauf), die haben doch einige Körnchen gefressen...

Unsere Frauen hatten den Grill schon angeworfen und wir konnten das Fleisch nur noch bräteln, nach dem Essen haben wir uns entschlossen soweit als möglich zu fahren...
Marc hat den ganzen Heimweg geschafft und so wieder über 100 km erreicht und ich ab den Rest nach Langnau auch noch gepackt.

War eine superschöne Tour, danke Marc!

3 Kommentare

  1. blackCoffee

    Ich hab's auch noch nicht auf den Chasseral geschafft. Es soll aber auch im Winter möglich sein: http://ventoux.veloblog.ch/post/173/2361

  2. markus

    Die Chasseraltour ist eigentlich keine Monstertour, die Idee eine Tour damit abzuschliessen nach Hause zu fahren und es dann auch zu machen find ich monstermässig und glaub mir, wenn Du es einmal gemacht hast und weisst dass es geht machst Du es so oft es geht...

  3. Spoony

    Was macht ihr immer für Monstertouren! Sehr schöne Bilder. Ich muss gestehen, dass ich es per Mountainbike immer noch nie bis ganz auf den Chasseral geschafft habe. Behalte das immer für den Herbst auf und plötzlich hat es dann jeweils Schnee. ;-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>