«

»

Aug 01 2013

1. Augustmorgenrunde mit meiner Frau

Emmental kreuz und quer

75 km / 1514 HM / 5 h 14 min

Langnau-Eggiwil/Sorbach-Pfyffer-Erika-Blapbach-Howacht-Niedermattgrabe-Moosegg-Rüderswil-Unterfrittenbach-Muser-Langnau

Es hat sich schon fast ein bisschen eingebürgert am 1. August eine Biketour zu machen. So sind meine Frau und ich um 7 Uhr gestartet.

early to rise...

early to rise...

Schnell ist das Eggiwil erreicht, von weitem haben wir einige Heissluftballone gesen.

es ballönlet

es ballönlet

Weiter Richtung Sorbach/Grosshorben

die längste Steigung schon fast hinter uns

die längste Steigung schon fast hinter uns

die letzte Steigung auf den Pfyffer

die letzte Steigung auf den Pfyffer

und von da aus auf den Pfyffer, welcher immer ein schönes Panorama bietet.

Heute hat mir aber die Aussicht von der Rämisgummen besser gefallen:

Ausblick vom Rämisgummenhoger

Ausblick vom Rämisgummenhoger

Im Bergrestaurant Erika ein feines Sandwich, Espresso und Cola.

Beine noch gut, daher weiter Richtung Blapbach, Howacht, dann runter auf Schüpbach und durch den Niedermattgraben rauf auf die Moosegg, hier auch wieder schöne Aussicht

Aussicht Moosegg

Aussicht Moosegg

Vom Mützlenberg runter auf Rüderswil und da noch ein paar Körnchen überig sind, durch den Unterfrittenbach auf den Muser/Krattigen (+300HM), von da aus nur noch runter und heim.

Bis am Schluss wurde es doch noch zu einer anstrengenden Runde, welche aber sehr Freude gemacht hat. Nebenbei bin ich meinem JAHRESZIEL von 3500 km bis auf 12 km herangekommen, wau!

2 Kommentare

  1. markus

    Hoi Spoony, ja das ist ein erfreuliches Resultat, nur nach den 4000km vom letzten Jahr (hatte oft mit der Familie gepasst und oft gutes Wetter wenn Bikezeit war) habe ich eigentlich nicht erwartet dass es so locker weiter geht... mal schauen.

  2. Spoony

    Jahresziel am 1. August erreicht? Da heisst es wohl im nächsten Jahr etwas realistischere Ziele zu setzen. Trotzdem herzliche Gratulation zu den 3500 km.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>